Lehn, Julia

Lehn, Julia

  • Theater

Göbelstr. 21
64293 Darmstadt
Tel.: 06151 - 9507955
Email an Julia Lehn senden
Web: www.theater-lakritz.com

Projektbeteiligungen: 3

Julia Lehn

Person:

Schauspielerin bei Theater Lakritz Darmstadt

Bühnenclownin (Abschlussklasse 2010 Theater Transit)

Theaterpädagogin (BUT)

Physical Studies am Mime Center Köln 2014 - 2015

Arbeit und Stil:

Zu Hause in der freien Szene Darmstadt bin ich Mitgesellschafterin des Kinder- und Erzähltheaters 'Theater Lakritz' und in fast allen Produktionen als Schauspielerin tätig.
 In meiner theaterpädagogischen Arbeit lege ich meinen Schwerpunkt auf Körperarbeit, Ensemblebildung, Präsenztraining und biographisches Theater.
Arbeitsschwerpunkt sind vor allem Kinder und Jugendliche.

Mich interessiert bei meinen Teilnehmern vor allem, was sie selbst interessiert, was sie können und lasse sie zu Wort kommen. Spielerisch und mit der Leichtigkeit des Clowns entwickeln wir zu eigenen Themen gemeinsam ein Theaterstück, in dem jeder seinen Auftritt hat und strahlt. Authentisches Theater kann nur entstehen, wenn die Darsteller selbst auf der Bühne etwas zu sagen haben - dann macht Theater schön und verzaubert die Zuschauer.

Konzept:

Am liebsten arbeite ich in Form einer Intensivwoche, da die Teilnehmer sich so ganz auf die Theaterarbeit einlassen können und nicht immer wieder aus dieser ganz anderen freien Arbeit zurück in ihren Schulalltag gerissen werden, in dem sie sich verhalten müssen und in ihrer Struktur gefangen sind.

Das Abtauchen in die Theaterarbeit fernab von Hektik und Alltag bedeutet, sich einzulassen, einzuspüren und zu erfahren. Dies funktioniert nur, wenn der Kopf ausgeschaltet ist - und dies wiederum nur ohne Zeitdruck.

Kunst und Schule:

Theater ist Teamplay, ist Ensemblearbeit. Ohne dies funktioniert kein Theater.


Theater macht schön und stärkt das Selbstbewusstsein. Jeder kann davon profitieren.
 Oft erleben Lehrkräfte ihre Schüler in der Theaterarbeit ganz anders, sehen die Entwicklung, das wachsende Selbstbewusstsein und den anderen Blickwinkel.

Auch werden die Kinder und Jugendlichen von ihren Mitschülern plötzlich ganz anders wahrgenommen.
 Dies trägt positiv zum weiteren Klassenverband bei.


Gerne nehme ich Lehrkräfte mit auf die Reise - ob als Beobachter oder Überraschungsgast. Fortbildungen sind ebenfalls möglich.


Projektbeteiligungen

Schätze vor der Haustür #2

Bei diesem schulübergreifenden, stadtteilweiten Theaterprojekt lag der Fokus darauf, die Kinder beim Schulübergang von Klasse 4 zu Klasse 5 zu begleiten und die Kinder stark zu machen für ihren nächsten schulischen Schritt.
Eberstädter Schulen, Klassenstufe: 4
08.12. - 20.03.2015

50 Jahre Heinrich-Heine-Schule oder wie war Schule früher?

Die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 3 und 4 sollten sich mit dem Thema der Projektwoche beschäftigen und einen Weg finden, dieses in Form eines kleinen Theaterstückes darzustellen.
Heinrich-Heine-Schule, Klassenstufe: 3
14.07. - 18.07.2014

Schätze vor der Haustür

Ein schulübergreifendes stadtteilweites Theaterprojekt zur Begleitung des Schulübergangs
Eberstädter Schulen, Klassenstufe: 4
01.10. - 30.05.2014


[zurück zum Künstlerkatalog]